Datenschutzerklärung

Der Schutz Eurer persönlichen Daten ist uns wichtig. Aus diesem Grund informieren wir Euch nachfolgend über das Thema Datenschutz und dem Umgang damit auf unseren Webseiten:

Allgemeine Datenverarbeitung

Wenn Ihr unsere Webseiten lediglich besucht, Euch also nicht registriert oder uns anderweitig Informationen zukommen lasst, erheben wir lediglich diejenigen Daten, die Euer Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Hierunter fallen die URL/Quelle/ der Webseite, von der aus Ihr zu uns kommt, die IP-Adresse, der verwendete Internet-Browser bzw. das /Aufrufs, Betriebssystem, die Webseiten, die Ihr bei uns besucht, die Menge der gesendeten Daten (Byte) sowie die Uhrzeit und die Dauer Ihres Besuches bei uns. Diese Daten werden technisch benötigt, um Euch unsere Webseite anzuzeigen und die Sicherheit und Einhaltung Informationsstandarts der Webseite zu gewährleisten. Personenbezogene Nutzerprofile können wir damit nicht erstellen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Funktionalität und Sicherheit unserer Webseite.

Einsatz von Cookies: Bei Euer Nutzung unserer Website werden Cookies auf Eurem Computer gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte dem von Euch verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Euren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Persistente Cookies Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Ihr könnt die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Eures Browsers jederzeit löschen.
Zur Verhinderung von Cookies: Ihr könnt Eure Browser-Einstellung entsprechend Euren eigenen Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Euch aber darauf hin, dass dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzbar sind.
Rechtsgrundlagen und Speicherdauer: Die Rechtsgrundlagen für mögliche Folgen werden in den folgenden Abschnitten dargestellt.

Kontakt

Wenn Ihr uns per E-Mail oder über schriftlich kontaktiert, werden die von Euch mitgeteilten Daten (die E-Mail-Adresse, ggf. der Name und die Telefonnummer) von uns zu dem Zweck gespeichert, das Anliegen zu bearbeiten. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Eurer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigt Ihr außerdem ein, dass wir Euch ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren werden, aber ausschließlich, um Eurer konkretes Anliegen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Verwendung Eurer Daten für andere Zwecke erfolgt ohne Eure ausdrückliche Einwilligung niemals. Ihr habt selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, Eure Einwilligung uns gegenüber für die Zukunft zu widerrufen. Wendet Euch hierzu bitte einfach an info@gloriabar.de. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme durch Euch ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Bewerbungsverfahren

Sofern Ihr Euch auf elektronischem Wege bei uns bewerbt, werden Eure Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Bewerbung verwendet und verarbeitet. Die Angabe Eurer Daten ist zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens notwendig. Ohne diese Angaben kann das Bewerbungsverfahrens sowie eine mögliche Einstellung nicht durchgeführt werden. Alle Bewerbungsunterlagen werden in der Regel für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten gespeichert, sofern Ihr uns nicht ausdrücklich die Einwilligung für eine längere Speicherung Eurer Daten erteilt habt oder es zu einem Vertragsschluss gekommen ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a, b und f DSGVO sowie § 26 BDSG. Bitte beachtet, dass Bewerbungen, die Ihr uns per E-Mail schickt, unverschlüsselt übertragen werden.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben..

Google Maps

Diese Website benutzt zur Darstellung einer interaktiven Karte Google Places API, einen Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 („Google“). Bei der Nutzung von Google Maps auf unserer Webseite wird eine Verbindung mit dem Server von Google erforderlich sein. Dadurch können von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen (einschließlich Eurer IP-Adresse) durch Besucher der Webseite verarbeitet werden. Weitere Informationen entnehmt bitte der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Maps-Funktion ist unser berechtigtes Interesse unseren Nutzern die Anfahrtsmöglichkeiten aufzuzeigen und dadurch unseren Service angenehmer zu gestalten, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Geltend machen Ihrer Rechte

Gerne teilen wir Euch entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung mit, ob und welche Daten wir von Euch gespeichert haben (Art 15 DSGVO). Darüber hinaus habt Ihr das Recht – die Berichtigung der Euch betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO) – die Löschung Eurer betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen (Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden, Art. 17 DSGVO) – die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO) – aus Gründen, die sich aus Eurer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten, in den gesetzlich geregelten Fällen, Widerspruch einzulegen (Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO) – auf Datenübertragbarkeit in den gesetzlich geregelten Fällen (Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO) – eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Ihr habt zudem das Recht, Euch bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzvorschriften verstößt.

Stand Juli 2018

gloria Cafébar Hamburg
Geschäftsführer: Falo Wambold